Ganz unvorbereitet kam die Nachricht ja nicht, doch eine Überraschung war sie dann doch. CLAUS GOEBEL legte am 15.05.2020 in der virtuellen Vorstandssitzung (via Internet) sein Amt offitiell nieder. Der Vorstand nahm diese Nachricht mit Respekt und Bedauern entgegen.

Gleichzeitig trat auch die Schriftführerin DIANA BAITZ von ihrem Amt konsequent zurück. Doch die Mitarbeit und das Verbundensein mit der CDU Cronenberg stand bei beiden Entscheidungen zu keinem Zeitpunkt zur Diskussion.

Um eine Handlungsfähigkeit sicherzustellen benannte der Restvorstand einstimmig HOLGER REICH zum kommissarischen Vorsitzenden. Bis zur nächsten Mitgliederstunde mit Wahlen wird REICH die Cronenberger CDU durch die heiße Phase des Wahlkampfes leiten. Die Sitzung wurde auf den 20.05.2020 vertagt und dort gab es eine Neuaufstellung.

Um keine Ämterhäufung aufkommen zu lassen, gab HOLGER REICH sein Amt als Stellvertretender Vorsitzender ab. Die Funktion des Mitgliederbeauftragten wird er zunächst weiterhin ausfüllen – aber die Suche nach einem Nachfolger steht an. Interessenten dürfen sich auch gerne formlos bewerben.

Das Amt des Stellvertretenden Vorsitzenden wurde einstimmig an GÜNTER GROß übergeben, der hier ebenfalls kommissarisch in die Lücke sprang. Für das Amt der Schriftführerin stellte sich ISABELLE VON WENCZOWSKY zur Verfügung, was den Gesamtauftritt der CDU Cronenberg wohltuend abgerundet hat.

Somit hat die Cronenberger CDU doch noch ein tatkräftiges Team im Vorstand, um den kommenden Aufgaben zu trotzen.

Die leider erforderliche Nachwahl brachte ein Ergebnis mit Perspektive hervor. So freut sich der CDU Cronenberg Ortsverband ausdrücklich über sein jüngstes Vorstandsmitglied Alexej Hundt, der nicht nur den Altersdurchschnitt senkt, sondern mit frischen Ideen aufwarten wird.

Als Stellvertretender Vorsitzender rückt Holger Reich nach, der das Amt des Mitgliederbeauftragten beibehält und Ingeborg Alker komplettiert als Beisitzerin die Reihen. Alker ist wohl den meisten Cronenbergern noch in guter Erinnerung als Bezirksbügermeisterin von Cronenberg.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Claus Goebel – Vorsitzender
Michael-G. von Wenczowsky – Stv. Vorsitzender
Holger Reich – Stv. Vorsitzender und Mitgliederbeauftragter
Diana Baitz – Schriftführerin
Günther Gross – Beisitzer
Dr. Klaus Ditgens – Beisitzer
Alexej Hundt – Beisitzer
Ingeborg Alker – Beisitzerin

Das fachliche und menschlich kompetente Team wird sich dem Wahljahr 2020 entgegen stellen und überzeugend Cronenberger Interessen vertreten.

Foto: Holger Reich, Wupperfotografie. (Leider nicht im Bild die Schriftführerin und Mitgliederbeauftragte der Jungen Union: Diana Baitz)